Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Kurzpass kurios |10.11.2019|17:15

Torjäger Lombardi trifft für Frechen

Darf sich über seinen ersten Treffer für DJK Viktoria Frechen freuen: Pietro Lombardi.[Foto: Getty Images]

Sänger Pietro Lombardi konnte sich über seinen ersten Saisontreffer freuen. Und normalerweise stellen ja Elfmeter die einfachste Möglichkeit dar, Tore zu erzielen – nicht so bei den B-Junioren des SSV 07 Schlotheim. Dort hat sich ein Spieler zum Spezialisten für direkte Freistöße entwickelt. Richtig gefreut hat sich wohl auch der Torhüter des SV Losaurach II. Seine Freundin hat eine ganz bestimmte Frage mit "Ja" beantwortet. Nicht-Alltägliches aus dem Amateurfußball in unserer Rubrik Kurzpass kurios.

Wer Sänger Pietro Lombardi mal nicht auf der Bühne, sondern am Ball sehen möchte, sollte sich die Spiele der 2. Herrenmannschaft der DJK Viktoria Frechen anschauen. Für den Kreisligaverein steht Lombardi nämlich regelmäßig auf dem Fußballplatz. So auch beim 6:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung der Sportfreunde Glückauf Habbelrath-Grefrath. Und eines der Tore ging auf das Konto von Lombardi.

Am Vorabend des Spiels war der Sänger noch Gast einer Live-Show im TV-Abendprogramm. Einen Tag später nutzte der Deutschland sucht den Superstar -Gewinner dann den Fußballplatz als seine Bühne. Lombardi spielte die gesamte zweite Halbzeit und sorgte für den Treffer zum zwischenzeitlichen 5:0 (75.). Jubelnd lief er zur Seitenlinie, um sich mit seinen Teamkollegen abzuklatschen.

Lombardi erzielte damit seinen ersten Saisontreffer. Unter Spielertrainer Oscar Mbele war es sein fünfter Einsatz in dieser Spielzeit. Doch er ist nicht nur auf dem Platz eine Stütze für das Team. Auf dem Instagram -Account von Viktoria Frechen ist auch ein Video mit einer Motivationsrede von Lombardi zu finden. "Wir sind eine Familie. Lasst uns das da draußen zeigen", redet er in der Kabine auf seine Mitspieler ein. Und natürlich ist der Musiker beim Feiern auch ganz vorne mit dabei.

"Sie hat erst gar nicht richtig geschnallt, was los war"

Üben, üben, üben

Sechs direkt verwandelte Freistoßtore, davon eines im Pokal und den Rest in der Liga - das ist die Bilanz von Julius Schmidt, zentraler Mittelfeldspieler für den SSV 07 Schlotheim in der B-Junioren-Verbandsliga in Thüringen – nach Saisontag Nummer sechs (!). "Ja, das klingt schon ein bisschen komisch", kommentiert der 16 Jahre alte Schüler seine Treffsicherheit im Gespräch mit FUSSBALL.DE und erkennt an: "Ich kann's im Moment richtig gut." Zum Vergleich: In der vorherigen Saison habe er insgesamt "nur" zwei Freistöße direkt verwandelt.

Seine gezielten Freistoßtore sind das Ergebnis von mehr als einem Jahr Übung, einem "langen Prozess", erzählt der Elftklässler. Die Standards waren zwar schon immer eine seiner Stärken, aber in dieser Saison habe er nun seinen Stil gefunden. Auch von Messi und Neymar hat sich Julius inspirieren lassen, viel habe er aber einfach "selbst ausprobiert".

Natürlich kommt nach jedem Freistoßtreffer ein Spruch von seinen Mannschaftskollegen, er könne eben auch "diese anderen Elfmeter schießen". Der Freistoß-Spezialist besteht aber nicht darauf, jeden Standard auszuführen, wenn mal ein anderer will, aber: "Alles, was ich mir zutraue, mache ich…" Macht er rein, wollte er wohl sagen.

Heiratsantrag am Spielfeldrand

Für Tom Dietrich, Keeper beim SV Losaurach II, fanden letztes Wochenende die entscheidenden Spielszenen nicht auf dem Platz, sondern daneben statt – und das noch vor Anpfiff. Dort stand nichts ahnend seine Freundin, die sich das Heimspiel ihres Freundes anschauen wollte – und mit einem Heiratsantrag überrascht wurde.

Als Dietrich die Idee kam, seiner Freundin die entscheidende Frage auf dem Fußballplatz zu stellen, hat er sich direkt mit seinem Trainer in Verbindung gesetzt und besprochen, wie er seinen Plan umsetzen könnte. So sind letztendlich alle Spieler mit einer Rose eingelaufen und nach dem gegenseitigen Abklatschen hintereinander auf die Zukünftige zugegangen, um ihr einzeln die Rosen zu übergeben, sodass sie am Ende einen ganzen Strauß in der Hand hielt, bevor ihr zukünftiger Mann dann als Letzter vor ihr stand.

Zwar hätten viele Spieler "erst eine Stunde vor dem Spiel" von Dietrichs Plan erfahren, aber von deren Reaktion war der Keeper richtig überwältigt. "Die waren alle richtig baff – alle haben sich gefreut, das fand ich sehr schön", erzählt er im Gespräch mit FUSSBALL.DE  und möchte sich an dieser Stelle auch recht herzlich beim SVL-Team fürs Mitmachen bedanken.

Ob er vor seinem großen Auftritt wohl aufgeregt war? "Bis ich vor ihr gestanden habe, war ich gar nicht wirklich aufgeregt." Dann aber steigerte sich seine Nervosität - bis zu ihrem Ja-Wort. Die Überraschung ist ihm ebenso gelungen: "Sie hat erst gar nicht richtig geschnallt, was los war."

Und dann wurde natürlich auch noch Fußball gespielt, wobei es nach Anpfiff für Dietrich leider nicht mehr rund lief: "Ich habe nur 19 Minuten gespielt, die waren in Ordnung." Beim Freistoß des Gegners vom FC Dachsbach-Birnbaum II sei Dietrich beim Fangen des Balls mit dem Rücken gegen den Pfosten geprallt und musste ausgewechselt werden, berichtet er. Die Verletzung sei bis jetzt zwar immer noch nicht ausgeheilt - aber trotzdem wird ihm und seiner Verlobten dieser besondere Tag noch lange in Erinnerung bleiben.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter