Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Zahlungsunfähig |31.08.2019|15:30

Wattenscheid 09 stellt Insolvenzantrag

Enttäuschte Gesichter bei der SG Wattenscheid: Der Traditionsklub hat Insolvenz angemeldet.[Foto: imago images / MaBoSport]

Der Traditionsklub SG 09 Wattenscheid aus der Regionalliga West hat am Donnerstag beim zuständigen Amtsgericht Bochum einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzantrages gestellt. Das bestätigte der ehemalige Bundesligist am Freitagabend auf seiner Internetseite. Als Grund gab der Verein "Zahlungsunfähigkeit" an, nachdem bereits vor wenigen Tagen ein Gläubiger von sich aus einen Insolvenzantrag gegen die SG 09 gestellt hatte.

Durch fehlende zugesagte Gelder im sechsstelligen Bereich sah Aufsichtsratsmitglied Josef Schnusenberg nach Rücksprache mit seinen Gremiumskollegen keine andere Möglichkeit, diesen Schritt zu gehen. Am Freitagnachmittag informierte der 78 Jahre alte ehemalige Präsident des Bundesligisten FC Schalke 04 Wattenscheids Trainer Farat Toku und die Mannschaft über die Entscheidung.

"Ein Gutachter wird nun die finanzielle Situation der Sportgemeinschaft prüfen und in der Regel zum vorläufigen und endgültigen Insolvenzverwalter bestimmt", erklärt Schnusenberg, der selbst als Steuerberater tätig ist. "Eine Insolvenz bringt Konsequenzen mit sich, doch sie kann auch eine Chance sein. Sollte es zu einem Insolvenzverfahren kommen, werden wir mit dem Abzug von neun Punkten bestraft. Wir trauen es Farat Toku und der Mannschaft zu, diese Herkulesaufgabe zu lösen und dennoch den Klassenverbleib zu schaffen", so Schnusenberg nach der Ansprache in der Kabine.

Schon seit Jahren wird der Traditionsverein immer wieder von finanziellen Schwierigkeiten geplagt. Erst vor wenigen Monaten hatte eine erfolgreiche Crowdfunding-Aktion dazu geführt, dass die SG Wattenscheid 09 den Spielbetrieb fortsetzen konnte. Im Juli trat dann allerdings der Aufsichtsratvorsitzende und vorherige Hauptsponsor Oguzhan Can von seinem Amt zurück. Die Folge waren erneute Engpässe.

Sportlich geht es für die SG 09 am Montagabend (ab 20.15 Uhr, live bei Sport1) mit dem Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte weiter. Ob der Spielbetrieb dauerhaft fortgesetzt werden kann, wird der vorläufige Insolvenzverwalter entscheiden.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter