Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

ADJ-Wahl |22.11.2018|15:30

Ballbach: Der Mann für alles beim SV Mosbach

Unverzichtbar beim SV Mosbach: der 34-jährige Thomas Ballbach.[Foto: privat]

"Mit ihm steht und fällt dieser Verein." Ein größeres Kompliment kann man wohl kaum für seine Arbeit bekommen. Thomas Ballbach, 34, ist für den SV Mosbach zu einer unverzichtbaren Instanz geworden und wird von Spielern sowie Vereinskameraden geschätzt.

Denn Thomas Ballbach gilt beim SV Mosbach als klassischer „Mann für alles“ und nimmt mehrere Funktionen, unter anderem als Spieler, Trainer und Jugendleiter ein. Der 34-Jährige ist seit 1990 im Verein, führte die erste Mannschaft als Kapitän von der A-Klasse in die Bezirksliga und hat mittlerweile mehr als 600 Spiele für Mosbach absolviert.

„Thomas ist hier im Verein eigentlich für alles zuständig, was anfällt“, erzählt Martin Saulich, sportlicher Leiter beim SV Mosbach. „Es macht wahnsinnig Spaß, mit ihm zusammenzuarbeiten und er ist ein Vorbild für alle unsere jüngeren Spieler“, sagt sein Trainer Werner Pfeuffer über ihn. Neben seinem Job in der Bank ist Ballbach seit zwölf Jahren im Kirchenvorstand und lief im vergangenen Jahr zwei Marathonläufe in unter vier Stunden – und das, obwohl er am Tag zuvor jeweils 90 Minuten Bezirksliga spielte.

Ballbach ist immer da, wenn er gebraucht wird. Kein Wunder also, dass sowohl die Kleinen als auch die Großen im Verein ihren „Mann für alles“ über alle Maßen schätzen und ihn am liebsten permanent auf dem Platz sehen würden. Oder, um es mit den Worten von Jugendspieler Lennart zu formulieren. „Der muss raus aus der Bank, denn hier auf dem Sportplatz ist er frei."

"Es macht wahnsinnig Spaß, mit ihm zusammenzuarbeiten"

Das war's

Geschafft! Mit Thomas Ballbach habt ihr nun den letzten der insgesamt zehn Kandidatinnen und Kandidaten für den Amateur des Jahres kennengelernt. Und nun geht es der Entschiedung entgegen:

In einer einwöchigen Abstimmungsphase auf  FUSSBALL.DE  könnt ihr ab Montag (26. November 2018) online eure beiden Favoriten wählen. In das Gesamtergebnis fließt eure Wertung zu 50 Prozent ein, die anderen 50 Prozent basieren auf dem Urteil unserer prominenten DFB-Jury: Der 1. DFB-Vizepräsident Amateure Dr. Rainer Koch, Rekordnationalspieler und Ehrenspielführer Lothar Matthäus, Olympiasiegerin sowie Welt- und Europameisterin Annike Krahn, der 2014er-Weltmeister und Nationalspieler Julian Draxler sowie Stefan Kuntz, 1996 Europameister als Spieler und 2017 Europameister als U 21-Trainer, werden ihre Stimme abgeben. Komplettiert wird die Jury von den beiden Vorjahressiegern der  Amateure-des-Jahres  -Wahl  Nina Hirsch vom bayerischen SV 67 Weinberg  und  Hanno Makel vom hessischen TuS Löhnberg  .


FUSSBALL.DE sucht bereits zum fünften Mal den Amateurfußballer und die Amateurfußballerin des Jahres . Die Wahl ist eine Auszeichnung für diejenigen, die auf und neben Deutschlands Amateurfußballplätzen Bemerkenswertes vollbringen. Wir suchen hierbei Spielerinnen und Spieler, die Herausragendes leisten, auch im Vereinsleben; besondere Typen, die den Amateurfußball so faszinierend machen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter