Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Jubel um Mike Hempel und Caterina Mannino |20.02.2016|16:20

So werden die Amateure des Jahres abgefeiert!

Erst jubelte der SV Ruppertshain auf Facebook, am Abend dann im Vereinsheim: SVR-Kapitän Mike Hempel (Mitte) ist Deutschlands Amateurfußballer des Jahres 2015. [Foto: facebook.com/SV1891Ruppertshain / Collage: FUSSBALL.DE]

Wenn der der ganze Verein ausflippt, der Bürgermeister gratuliert und das Fernsehen für eine Sendung anfragt: Mike Hempel vom hessischen SV Ruppertshain und Caterina Mannino vom TuS Bövinghausen in Westfalen werden für ihren Sieg bei der FUSSBALL.DE-Wahl zu den Amateuren des Jahres 2015 ordentlich gefeiert. Mit Recht, wie wir finden.

Eine Party für Mike Hempel

Beliebt war Mike Hempel im Taunus-Städtchen Kelkheim-Ruppertshain schon vor der Wahl zu Deutschlands Amateurfußballer des Jahres 2015 , das darf man so deutlich sagen - doch was seit der Bekanntgabe des Voting-Endstands auf FUSSBALL.DE am Donnerstagmittag in und um Ruppertshain los ist, hat den 43-Jährigen völlig von den Socken gehauen: "Das ist ganz schön viel im Trubel im Moment."

Im Vereinsheim wurde nach dem Donnerstagtraining eine mittelgroße Party gefeiert, zirka 40 Leute feierten ihren Helden bis in die Nacht. "Das war klasse, alle haben sich gefreut. Ich bin gegen 2 Uhr nach Hause gegangen, musste am nächsten Morgen ja wieder schaffen", so Mike Hempel. Und der Trubel dürfte erstmal nicht weniger werden: Der Votingsieg des Amateurfußballers und sein Vorstellungsvideo werden nun sogar Thema in der Fernsehsendung " heimspiel! " des Hessischen Rundfunks (HR) am morgigen Samstagnachmittag sein.

Die Glückwunsche für den Abwehrrecken der ersten Mannschaft des SV Ruppertshain , die in der Kreisoberliga (achthöchste Spielklasse) kickt, nehmen kein Ende. Die lobenden Worte überschlagen sich. Der Verein selbst, dem Hempel seit 24 Jahren angehört, meldete auf seiner Facebookseite glückselig "JAAAA!! Der Amateurfußballer des Jahres 2015 kommt aus Ruppsch!!!!!!! Mike: Wir sind so unendlich stolz und glücklich! (...) Mögen es noch viele weitere Jahrzehnte beim SV Ruppertshain mit Dir sein!!!!" und veröffentlichte in der Nacht zu Freitag ein Partyfoto aus dem Vereinsheim . Stark!

Facebook-Nutzer Daniel Kappes, offensichtlich ein großer Hempel-Fan, postete gar ein "göttliches" Foto mit dem Satz: "Und am siebenten Tage stieg #Hempel herab und lehrte sie das Fußballspiel". Jürgen Lifka schrieb via Facebook an Mike Hempel: "Das Ergebnis zeigt einerseits, dass die Werte für die Du Dich einsetzt und die Du im Verein lebst, von sehr vielen Menschen geteilt werden und andererseits, dass wir einem einfach geilen Verein angehören. So eine Unterstützung ist für viele gar nicht vorstellbar."

"Hammer, UNSER MEGA-MIKE!!! Glückwunsch Capitano, keiner hat es so verdient wie Du!", freute sich unter vielen anderen beispielsweise Sonja Hahn . Facebook-User Peo Jackmann schrieb : "Jawohl, Innenverteidiger sind geile Typen. Glückwunsch!" Auch Marion Reinhardt freute sich mit der SVR-Spielführer-Legende: "Herzlichen Glückwunsch, lieber Mike. Du hast es Dir verdient zu gewinnen und kannst stolz auf Dich sein."

Kristina Hartmann schickte via Facebook "Jubelschreie aus München" in Richtung Taunus: "Yeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeees!!!!!!!!!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, MIKE! Denk immer dran, dass es nicht allein die Stimmen waren, die Dich zur Nummer 1 gemacht haben! Da bist allein DU für verantwortlich. Well done, Herr Hempel."

Ein wenig diskreter die Gratulation von Albrecht Kündiger: "Ein toller Erfolg für Mike Hempel. Herzlichen Glückwunsch aus dem Rathaus.", vermeldete der Bürgermeister von Kelkheim. Dem schloss sich dann sogleich auch die Stadtverwaltung Kelkheim an : "Herzlichen Glückwunsch an Mike Hempel vom SV 1891 Ruppertshain!" Übrigens: Sein Verein hat bereits vor mehr als vier Jahren eine Huldigung auf seine Legende auf der Klubhomepage verfasst: "Mike Hempel - eine Verbeugung" , so die Überschrift des Textes.

"Lieber Mike, herzlichen Glückwunsch, Du hast es verdient. Der ganze SVR ... ach was ... ganz Ruppsch, Kelkheim und Hessen freuen sich mit Dir über Deinen Sieg zum Amateur des Jahres ", jubelt auch FUSSBALL.DE -User Soma-Kicker . Und Margit L schickt "Ein letztes Hashtag für Dich, Mike: #Herzlichen Glückwunsch!!!! Auch aus Köln, Regensburg und Chicago."

Sehr schön auch der Kommentar-Doppelpass von Hempels Konkurrent Daniel Richter, der am Ende Vierter wurde, und Torsten "Schnarrinho" Sncharrenberger, der die Bewerbung für Mike Hempel bei FUSSBALL.DE eingereicht hatte. Richter: "Glückwunsch aus Wörlitz an Mike Hempel. LG Daniel Richter" - Schnarrenberg: "#Daumenhoch!" Auch von uns!

Und Facebook-Userin Brigitte Wolff schmiedet für Mike Hempel nun sogar - hoffentlich nicht ganz ernst gemeint - schon Zukunftspläne. Das Fernsehen soll es werden: "Herzlichen Glückwunsch, jetzt ist es bis ins Dschungelcamp nicht mehr weit. :-)"

Hier geht's zum Endergebnis des Männer-Votings

Unser Videoporträt des Amateurs des Jahres 2015 Mike Hempel:

Glückwünsche an Caterina Mannino

Caterina Manninos Verein TuS Bövinghausen jubelte auf der eigenen Facebookseite , die immerhin rund 4800 Usern gefällt, mit vier kurzen Worten und exakt 14 Ausrufungszeichen: "Wir haben es geschafft!!!!!!!!!!!!!!" Erfreulicherweise gratulierte hier der Verein der größten Konkurrentin Daniela Klebeck, die beim Voting nur von Mannino geschlagen wurde: Die DJK Spvgg Herten, auf Facebook unter dem Namen "Katzenbuschladies" aktiv, sendete "Glückwunsche auch aus #HERTEN!".

Über die beiden westfälischen Fußballerinnen auf den Plätzen eins und zwei bei der Amateure des Jahres -Wahl freute sich verständlicherweise auch der Westfälische Fußball- und Leichtathletik-Verband: "Herzlichen Glückwunsch an Caterina Mannino vom TuS Bövinghausen 04! (...) Wir gratulieren beiden Spielerinnen herzlich und danken allen für die hervorragende Unterstützung!", postete der WFLV auf seiner Facebookseite zum Doppelsieg.

Darüber hinaus gingen Glückwünsche von vielen anderen Menschen ein, auch die SG Blau-Weiß Beelitz, der Verein der Drittplatzierten Sarah Mayer, richtete einen Glückwunsch an Mannino aus . Auf dem Facebook-Kanal der deutschen Frauen-Nationalmannschaft , den 302.000 User verfolgen, posteten die Social-Media-Kollegen des DFB an Caterina Mannino: "Die DFB-Frauen gratulieren herzlich zur Wahl zur Amateurfußballerin des Jahres auf FUSSBALL.DE !"

Auf unserem Portal gratulierte auch Kandidat Daniel Richter (SV GW Wörlitz) mit einem Kommentar unter diesem Artikel: "Glückwunsch aus Wörlitz an die Siegerin!"

Hier geht's zum Endstand des Frauen-Votings

Unser Videoporträt der Amateurin des Jahres 2015 Caterina Mannino:

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter