Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Oberliga-Splitter|03.08.2015|18:30

Alte Bande: Scholz lockt Kirsten nach Leipzig

Stand zuletzt in Dresden im Tor: Benjamin Kirsten. [Foto: 2014 Getty Images]

Benjamin Kirsten hält sich bei Lok Leipzig und Ex-Nationalspieler Heiko Scholz fit, Aufsteiger Blau-Weiß Friesdorf holt einen früheren Spieler des AC Mailand, Ex-Profi Alexander Voigt wird Co-Trainer in Siegen und mehr - hier das Wichtigste aus Deutschlands Oberligen.

Lok hilft Kirsten-Sohn: Ex-Nationalspieler Heiko Scholz, der in der NOFV-Oberliga Süd den Traditionsverein 1. FC Lokomotive Leipzig trainiert, ließ wieder einmal seine Beziehungen spielen. Torhüter Benjamin Kirsten, Sohn von Scholz‘ früherem Teamkollegen und Top-Torjäger Ulf Kirsten, will sich auf der Suche nach einem neuen Verein nun zunächst bei Lok Leipzig wieder in Form bringen. „Benjamin hängt sich bei den Einheiten voll rein“, so Scholz gegenüber FUSSBALL.DE . Kirsten junior hatte zuletzt beim Drittligisten Dynamo Dresden keinen neuen Vertrag erhalten. „Heiko und ich sind seit vielen Jahren befreundet, waren schon in Dresden zusammen auf der Sportschule“, erklärt der ehemalige Nationalstürmer Ulf Kirsten die Verbindung zu Heiko Scholz. In der Saison 1992/93 gewannen sie zusammen mit Bayer 04 Leverkusen den DFB-Pokal.

Voigt heuert in Siegen an: Die Sportfreunde Siegen, die nach dem Abstieg in die Oberliga Westfalen den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga West anstreben, verpflichteten einen prominenten Co-Trainer. Ex-Bundesliga-Profi Alexander Voigt unterstützt ab sofort den neuen Cheftrainer Ottmar Griffel, der die Nachfolge von Michael Boris (zum KFC Uerdingen 05 in die Oberliga Niederrhein ) angetreten hatte. Der 37-jährige Voigt, der zuletzt als Co-Trainer bei Viktoria Köln gearbeitet hatte, unterschrieb bei den Siegerländern einen Ein-Jahres-Vertrag.

Maulwurfhügel auf dem Hauptplatz: Altona 93 aus der Oberliga Hamburg muss sich am Dienstag um 18.30 Uhr auf einen „heißen Tanz“ im Pokal einstellen. Für die Mannschaft von Oliver Dittberner geht es zum Bezirksligisten SV Wilhelmsburg, der Altona bereits 2013 vor erhebliche Probleme gestellt hatte. Damals erzielte der Favorit erst in der Nachspielzeit den Treffer zum 2:2-Ausgleich und konnte sich dann in der Verlängerung 4:2 behaupten. Bei den Wilhelmsburgern fallen mit Pano Panagiotoudes (Kreuzbandriss) und Musti Laqmani (Fußbruch) zwei wichtige Spieler aus. Wegen Unbespielbarkeit des Hauptplatzes - das Bezirksamt konnte den Platz nicht von Maulwurfhügeln befreien - findet die Partie auf dem Nebenplatz am Vogelhüttendeich statt.

Bamberg gehen die Torhüter aus

Daniel von der Bracke wird Koblenzer: Regionalliga-Absteiger TuS Koblenz rüstet für die neue Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar weiter auf. Mittelfeldspieler Daniel von der Bracke unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag und ist bereits der 15. Neuzugang bei den Rheinländern. „Daniel ist lauf- und kampfstark. Er bringt uns auch mit seiner Spielintelligenz weiter“, hebt TuS-Cheftrainer Petrik Sander hervor. Das fußballerische Rüstzeug erhielt von der Bracke bei Bayer 04 Leverkusen. Für die Werkself stand er insgesamt 87 Mal in der Junioren-Bundesliga auf dem Rasen, bevor er beim VfL Osnabrück auch Drittliga-Erfahrung sammelte. Für den TSV Havelse und zuletzt den Goslarer SC kam der 23-Jährige außerdem auf 54 Einsätze in der Regionalliga Nord.

Bamberger Torwartkrise hält an: Sorgen bereitet Mathias Zeck, Vorstandsvorsitzender beim FC Eintracht Bamberg, die Verletzungsmisere auf der Torhüter-Position. Mit Philipp Ullein (Kreuzbandriss) und Sebastian Zenk (Schulter) hatten sich in der Vorbereitung die ersten beiden Schlussleute schwer verletzt, meldeten sich für die nächsten Monate ab. Der FCE verpflichtete deshalb vor Saisonbeginn in der Bayernliga Nord kurzfristig Kristijan Ivkic, der zuletzt gegen Weiden (2:2) wegen einer Fußverletzung auch nicht spielen konnte. Simon Retzlaff, Torwart Nummer vier, sprang daher ein. „Es ist der Wahnsinn, dass drei Top-Torleute verletzt sind. Das könnte nicht einmal Bayern München kompensieren. Ich hoffe, dass zumindest Kristijan am Mittwoch bei Alemannia Haibach wieder dabei ist“, sagt Zeck.

Aus Mailand ins Rheinland

Schonnebeck verpflichtet Rami: Die SpVg Schonnebeck hat kurz vor dem Saisonstart in der Oberliga Niederrhein erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom künftigen Ligarivalen TV Jahn Hiesfeld schließt sich Soufian Rami den Essenern an. Nach Kevin Barra und Georgios Ketsatis ist Rami damit der dritte Neuzugang, der auch eine Vergangenheit beim West-Regionalligisten FC Kray aufzuweisen hat. 2012 gelang dem Trio mit den Krayern der Aufstieg in die Regionalliga. „Wenn man Soufian haben kann, muss man ihn auch nehmen“, freut sich SpVg-Trainer Dirk Tönnies.

Ennepetals Kapitän weiter außer Gefecht: Wenige Tage vor dem Saisonstart in der Oberliga Westfalen muss Imre Renji, Trainer bei der TuS Ennepetal, einen Nackenschlag hinnehmen. Kapitän Abdullah El Youbari, der sich in der Hinrunde einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen hatte, musste nun erneut operiert werden. Bei der ersten OP war dem 28-jährigen Mittelfeldspieler zunächst ein 35 cm langer Nagel eingesetzt worden, der den Bruch fixieren sollte. Da aber keine Besserung eintrat, wurden ihm nun beim zweiten Eingriff Platten eingesetzt. Um die Operation erfolgreich abzuschließen, wurden El Youbari auch Teile des Hüftknochens entfernt. „Abdullah arbeitet in der Reha hart an seinem Comeback“, sagt Renji.

Ex-Mailänder Novinic soll’s richten: FC Blau-Weiß Friesdorf, Aufsteiger in der Mittelrheinliga , hat mit der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Mitja Novinic die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit abgeschlossen. Der 24-jährige zweifache U21-Nationalspieler Sloweniens überzeugte im Probetraining und soll nun in der Liga für Furore sorgen. Novinic spielte in der Jugend beim italienischen Erstligisten AC Mailand. Am 16. August startet der Aufsteiger mit einem Auswärtsspiel beim TSC Euskirchen.

Weitere Oberliga-Splitter :

31. Juli: Ex-Nationalspieler hält sich in 5. Liga fit

27. Juli: Trainerlegende auf Wuppertals Brust

24. Juli: FC Gütersloh: Weltmeister Iker Casillas kommt

20. Juli: Rosenheim: Warmer Regen dank Schweinsteiger?

17. Juli: Trotz Insolvenz: TuS Koblenz will wieder hoch

13. Juli: Altona in London: Revanche nach 90 Jahren

11. Juli: Galáseks Neuzugang: Kreuzbandriss beim Turnen

6. Juli: Erkenschwicks Oerterer: TV-Duell mit Volland

3. Juli: KSV Baunatal holt Ex-Spieler von Real Madrid

29. Juni: Wer Ewald Lienen ärgert, kriegt ‘ne Packung

26. Juni: Gold für Altona 93: Schenk-Sohn Arvid kommt

22. Juni: Der Feuerwehrmann verlässt den bebenden Acker

19. Juni: Thorsten Legat: Knockout für seine Oberliga-Pläne

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter